Mittwoch, 23. November 2011

hafer-kokos-kekse



ich habe gestern mal mit dem keksebacken angefangen, ich muss dazu sagen ich bin nicht die beste im backen. . . :D aber das ergebnis ist ganz gut geworden und übung macht ja bekanntlich den meister :)









und hier das rezept:

zutaten (für 2 bleche):
- 160g kokosraspel
- 160g haferflocken
- 200g mehl
- eine priese salz
- ein teelöffel zimt
- ein teelöffel backpulver/ natron
- 2 große eier
- 220g geschmolzene butter
- 150g brauner zucker
- halbe kuvertürentafel (100g; nach belieben vollmilch, zartbitter,...)

als erstes mischt man die haferflocken, die kokosraspel, das mehl, salz, zimt und backpulver. danach vermischt man in einer größeren schüssel die geschmolzene butter mit dem braunen zucker, fügt die zwei eier hinzu und gibt die haferflockenmischung aus der anderen schüssel dazu. alles gut durchmischen!
dann mit zb einem löffel kleine 'häufchen' mit dem teig auf ein mit backpapier ausgelegtes blech machen und ab in den ofen bei 180°. :) ich lasse sie meistens so 10-12 minuten backen.
während die kekse im ofen sind, die kuvertüre im wasserbad erhitzen. wenn ihr die kekse dann aus dem ofen holt, müsst ihr sie ca. 5 minuten auskühlen lassen, dann könnt ihr schon die kuvertüre drauf machen. guten appetit :)

schönen abend noch <3

Kommentare:

My Bathroom/Wardrobe Is My Castle hat gesagt…

Sehen super aus; sehr gut gelungen. Ich möchte am liebsten durch den Monitor greifen.
Liebe Grüße.

Paula hat gesagt…

Sehr süßer Blog, du! Mhmm die Kekse sehen lecker aus.. :D
Liebe Grüße, vllt sehen wir uns ja bald mal wieder ;)
Was hälst du vom gegenseitigen Verfolgen? :)

DrawyourSwords hat gesagt…

LECKEEEEEEEER <33